Wintergedichte

Wintergedichte- Gedicht 03 von Christian Morgenstern

Winternacht


Flockendichte Winternacht ...
Heimkehr von der Schenke ...
Stlles Einsamwandern macht,
dass ich deiner denke.

Schau dich fern im dunklen Raum
ruhn in bleichen Linnen ...
Leb ich wohl in deinem Traum
ganz geheim tiefinnen? ...

Stilles Einsamwandern macht,
dass ich nach dir leide ...
Eine weiße Flockennacht
flüstert um uns beide...

Christian Morgenstern

» Gedicht ausdrucken
» Noch mehr Gedichte von Christian Morgenstern 

An unsere Leser:
Du kennst noch ein anderes schönes Gedicht zum Winter und bist der Meinung, das sollte hier unbedingt erscheinen? Dann lass es uns wissen. Sende das Gedicht einfach an unsere Email, wir freuen uns auf deine Post.