Weihnachtsgedichte

Wintergedichte - Kategorie Weihnachtsgedichte, Gedicht 02 von Hoffmann von Fallersleben

Weihnachtszeit


O schöne, herrliche Weihnachtszeit!
Was bringst du Lust und Fröhlichkeit!
Wenn der heilige Christ in jedem Haus
Teilt seine lieben Gaben aus.

Und ist das Häuschen noch so klein,
so kommt der heilige Christ hinein,
und alle sind ihm lieb wie die Seinen,
die Armen und Reichen, die Grossen und Kleinen.

Der heilige Christ an alle denkt,
ein jedes wird von ihm beschenkt.
Drum lasst uns freuen und dankbar sein!
Er denkt auch unser, mein und dein!


August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

An unsere Leser:
Du kennst noch andere schöne Weihnachtsgedichte und bist der Meinung, dieses Gedicht sollte hier unbedingt erscheinen? Vielleicht hast du ja auch selbst ein Gedicht für die Weihnachtszeit geschrieben. Dann lass es uns wissen. Sende deine Vorschläge einfach an unsere Email, wir freuen uns auf deine Post.