Weihnachtsgedichte

Wintergedichte - Kategorie: Weihnachtsgedichte, Gedicht 09, 10, 11 Volksgut

Knecht Ruprecht


Knecht Ruprecht schleicht von Haus zu Haus
und blinzelt durch die Scheiben
und sucht sich die artigen Kinder aus
und guckt, wie die bösen es treiben.
Husch, husch ist er vorbei -
oh weh, die bösen - die guten ei ei!

St. Niklas ist ein braver Mann
bringt den kleinen Kindern was,
die großen läßt er laufen,
die können sich was kaufen.

Ich bin noch ein ganz kleiner Mann
und bin ein ein bißchen bange.
Drum schaue mich recht freundlich an,
laß mich nicht warten lange.
Schenk Nüsse mir und Mandelkern,
dann hab´ ich dich, Knecht Ruprecht, gern.

Volksgut

» Gedicht ausdrucken

Ich wünsche mir


Ich wünsche mir in diesem Jahr
mal Weihnacht´ wie es früher war.
Kein Hetzen zur Bescherung hin,
kein schenken ohne Herz und Sinn.
Ich wünsch´ mir eine stille Nacht,
frostklirrend und mit weißer Pracht.
Ich wünsche mir ein kleines Stück
Von warmer Menschlichkeit zurück.
Ich wünsche mir in diesem Jahr
´ne Weihnacht, wie als Kind sie war.
Es war einmal, schon lang ist´s her,
da war so wenig so viel mehr.

Volksgut

» Gedicht ausdrucken

Weihnachten


Durch die Stadt hetzen
und in letzter Minute
Geschenke kaufen für Leute,
die sowieso
schon alles haben:
Das ist nicht Weihnachten!

“ Oh du fröhliche ”
aus dem Lautsprecher,
Girlanden in der
Fußgängerzone,
Nikoläuse an allen Ecken,
lebendige und solche
aus Schokolade:
Das ist nicht Weihnachten!

Werbegeschenke
sammeln
und welche verteilen,
auf Weihnachtsgeld warten,
nach Teneriffa fliegen und
“ Oh Tannenbaum ”
unter Palmen singen:
Das ist nicht Weihnachten!

Aber wenn es im ganzen
Haus riecht,
nach Zimt, Plätzchen und
ausgeblasenen Kerzen,
und wenn die Kinder
Weihnachtslieder spielen,
auch wenn es ein bisschen
falsch klingt:
Das ist Weihnachten!

Wenn in der Küche
“ Stille Nacht ” gesungen wird,
dass dir ganz feierlich
zumute wird,
und wenn
der erste Schnee fällt,
gerade wenn du aus
der Kirche kommst:
Das ist Weihnachten!

Wenn du weißt,
dass es dir und
deiner Familie gut geht,
und wenn du dann noch die
anderen nicht vergisst, die es
nicht so gut haben wie du:
Dann ist Weihnachten!

Volksgut

» Gedicht ausdrucken

An unsere Leser:
Du kennst noch andere schöne Weihnachtsgedichte und bist der Meinung, dieses Gedicht sollte hier unbedingt erscheinen? Vielleicht hast du ja auch selbst ein Gedicht für die Weihnachtszeit geschrieben. Dann lass es uns wissen. Sende deine Vorschläge einfach an unsere Email, wir freuen uns auf deine Post.

Seite 11 von 11